gamelover Battlefield 4

Final Stand ist ab sofort für alle Battlefield 4-Spieler verfügbar

Die fünfte Erweiterung für Battlefield 4 spielt in den weitläufigen Winterlandschaften Russlands und bietet neben den vier neuen Mehrspieler-Karten Operation Whiteout, Hammerhead, Hangar 21 und Kareliens Riesen neue Waffen, Fahrzeuge und Gadgets. Darüber hinaus erwarten die Spieler 13 neue Aufträge mit individuellen Freischaltungen. Bislang war Battlefield 4 Final Stand exklusiv Battlefield 4-Premium-Mitgliedern vorbehalten.

Die Protoypen der neuen Fahrzeuge im Überblick:

  • Der extrem bewegliche Luftkissenpanzer HT-95 Levkov, der sogar seitwärts fahren kann.
  • Das Schneemobil bietet die Möglichkeit über die endlosen, arktischen Steppen Russlands zu rasen.
  • Zwei neue High-Tech-Kampf-Pickups:
    • Rorsch MK-1, eine Railgun, die mit kinetischer Energie ein einzelnes, mächtiges Projektil verschießt
    • XD-1 Accipiter, eine ferngesteuerte Hochgeschwindigkeits-Flugdrohne, bewaffnet mit einem leichten MG

Die neuen Gadgets auf einen Blick:

  • Mit der ZEV (Zielerkennungsvorrichtung), die an Scharfschützengewehre und Karabiner angebracht werden kann, werden Feinde in Bewegung automatisch erkannt.
  • Das Täuschziel DS-3 Decoy, das falsche Signale an die gegnerische Minikarte sendet und so Feindbewegungen in der Nähe vortäuscht, verwirrt die Gegner.

Weitere Informationen zu Battlefield 4 Final Stand:
http://www.battlefield.com/de/battlefield-4/expansion-packs/final-stand

Auch interessant:

Elden Ring Cover

Neuer Trailer zu ELDEN RING zeigt Spielmechaniken im Detail

BANDAI NAMCO Europe und FromSoftware veröffentlichen einen neuen Trailer zu ELDEN RING und geben genauere Einblicke in …