PlayStation enthüllt die Evolution von PlayStation 4 mit neuen Funktionen und exklusiven Titeln

Sony hat bei der gamescom 2014 die Evolution von PlayStation 4 (PS4) mit der Ankündigung einer unglaublichen Menge an exklusiver Software von SCE Worldwide Studios (SCE WWS) und Third-Party-Entwicklern und -Herausgebern bekannt gegeben. Das Systemsoftware-Update 2.0 bietet bahnbrechende neue Funktionen für das System und konzentriert sich auf innovative neue Spielerlebnisse.

Bei der gamescom in Köln hat Sony ein Update für den Social Hub im Herzen von PS4 präsentiert, das auch eine neue Funktion namens Share Play enthält. Mit diesem Feature können Spieler Freunde zu interaktiven Spielerlebnissen einladen, die diese vielleicht noch nicht besitzen, um besonders schwierige Situationen gemeinsam zu meistern oder in einem geteilten Multiplayer-Modus gegeneinander anzutreten.

Außerdem wurden jede Menge neue exklusive Spiele für PS4 vorgestellt, darunter der First-Party-Horror-Titel Until Dawn, in dem Spieler das interaktive Spielerlebnis mit ihren Handlungen ganz nach ihren Vorstellungen gestalten, und WiLD von Michel Ancels neu gegründetem Studio Wild Sheep. Zu den anderen exklusiven Spielen gehören unter anderem The Tomorrow Children von den Branchen-Veteranen Q-Games, Alienation von Housemarque und Tearaway Unfolded, eine Neuauflage des preisgekrönten Titels für PlayStation Vita (PS Vita). Exemplarisch für den PlayStation-Fokus auf Innovation wurde auch eine Reihe neuer Titel für PS4 bekannt gegeben, inklusive The Vanishing of Ethan Carter von The Astronauts, Hollow Point und Rune Master von Paradox Interactive, Hell Blade von Ninja Theory und PT von 7780s.

Abgesehen von diesen Software-Neuigkeiten präsentierte SCEE Pläne, das innovative Ökosystem von PlayStation auf ganz Europa auszuweiten. Die Beta von PlayStation Now wird 2015 im Vereinigten Königreich erhältlich sein. Außerdem soll PlayStation TV ab 14. November für nur 99 € in ganz Europa und den PAL-Gebieten erhältlich sein.

Mit einem klaren Bekenntnis zu den Spielern wurden auch ganz neue Spiele für das PS4-System gezeigt, die entwickelt wurden, um die Vorstellungskraft einzufangen und einen kleinen Einblick in den Abenteurergeist der Spieleentwicklung zu ermöglichen. Jim Ryan, Präsident und CEO von SCEE, leitete die Präsentation mit folgenden Worten ein: „Bei PlayStation haben wir den europäischen Markt immer besonders ernst genommen. Uns fasziniert, wie die Europäer ein paar der eigentümlichsten, ungewöhnlichsten und überraschendsten Erlebnisse, die wir zu bieten haben, mit offenen Armen begrüßen.“

Die Third-Party-Entwickler und -Herausgeber konnten mit dem Enthusiasmus von PlayStation für aufregende neue Inhalte mithalten. Dazu gehören zum Beispiel Destiny von Bungie und Activision, Day Z von Bohemia Interactive, Shadow of Mordor von Warner Bros. Interactive und Metal Gear Solid V: The Phantom Pain von Konami Digital Entertainment.

Auch interessant:

Elden Ring Cover

Neuer Trailer zu ELDEN RING zeigt Spielmechaniken im Detail

BANDAI NAMCO Europe und FromSoftware veröffentlichen einen neuen Trailer zu ELDEN RING und geben genauere Einblicke in …