Die PlayStation-Präsentation auf der gamescom 2014 – im Überblick

PlayStation ließ als Teil seines fortlaufenden Engagements für die Spieler die diesjährige Präsentation geradezu aus den Startblöcken schießen. Noch bevor Jim Ryan auf die Bühne kam, wurden Updates für große Titel von SCE WWS angekündigt, die alle in den nächsten 6 Monaten erscheinen sollen:

  • inFamous: First Light – Die unabhängige Erweiterung von inFamous: Second Son erscheint demnächst.
  • Ready at Dawns filmreifes Meisterwerk – The Order: 1886.
  • LittleBigPlanet 3 – Der Neuzuwachs der Reihe demonstriert das aufregende gestalterische Potenzial für Sackboy und seine neuen Freunde.
  • Ein dynamischer Gameplay-Vorgeschmack auf die mit Spannung erwartete Reihe Bloodborne von Branchenlegende Hidetaka Miyazaki und seinem Studio FROM Software.

Im weiteren Verlauf der Präsentation präsentierte PlayStation der Öffentlichkeit die Innovationen und die Kreativität der Entwickler auf der ganzen Welt, die das Potenzial von PS4 voll ausnutzen, um Grenzen zu überschreiten und wahrlich bahnbrechende neue Spielerlebnisse zu ermöglichen. Bei der Show wurde eine Reihe einzigartiger, fesselnder und skurriler Titel vorgestellt, um der breit gefächerten PS4-Community zu beweisen, welche große Auswahl auf sie wartet.

Um diese wahre Flut an neuen, aufregenden Spielen loszulassen, betrat Dylan Cuthbert von der hochgelobten Firma Q-Games die Bühne und gewährte erste Einblicke in ihr fantastisches neues Spiel The Tomorrow Children.

  • Das Spiel zeigt eine wunderschön dargestellte und absolut einzigartige Zukunftswelt, die durch die Folgen eines fehlgeschlagenen sowjetischen Experiments aus den 1960ern entstanden ist.
  • Die Spieler müssen erforschen, abbauen, herstellen und miteinander Schlachten durchstehen, um der Menschheit zu ihrer alten Blüte zu verhelfen.

Danach wurde die baldige Veröffentlichung des Indie-Lieblings The Vanishing of Ethan Carter auf PS4 bekannt gegeben.

  • The Vanishing of Ethan Carter ist ein handlungsgetriebenes Mystery-Spiel, das sich komplett um Erforschen und Entdecken dreht.
  • Das Spiel wird in der Ego-Perspektive gespielt, um die Spieler in die Handlung eintauchen und Geheimnisse in einer fremden Welt aufdecken zu lassen.

Mike Bithell, unabhängiger Spieleentwickler und Schöpfer des hochgelobten Spiels Thomas Was Alone, präsentierte dann ein Video seines neuesten Werks Volume, das noch dieses Jahr für PS4 veröffentlicht wird.

  • Volume ist ein Tarnspiel, bei dem es darum geht, gehört zu werden. Die Hauptrollen in dieser in der nahen Zukunft spielenden Version der „Robin Hood“-Legende werden von Danny Wallace und Charlie McDonnell gespielt.

Zwei neue Paradox-Titel, die zuerst für PS4 erscheinen werden, wurden angekündigt: Hollow Point und Rune Master. Dean Hall von Bohemia Interactive verkündete, dass die Zombie-Survival-Sensation Day-Z für PS4 veröffentlicht wird. Hell Blade von Ninja Theory soll zuerst für PS4 erscheinen. Ein neuer Trailer für RIME von Tequila Works wurde gezeigt und verzauberte das Publikum wie gewohnt mit seiner atemberaubenden Grafik und einem geheimnisvollen Schauplatz. Die Erstveröffentlichung von acht weiteren Indie-Titeln für PS4 wurde angekündigt.

SCEE bewies damit nicht nur die große Bandbreite an Partnerschaften, die sich über alle Spielgenres erstreckt, sondern auch die Vielfalt an atemberaubenden Spielen für PS4, die aus diesen Partnerschaften entstanden ist. Eric Hirschberg, Geschäftsführer von Activision Publishing, und Jonty Barnes vom legendären Entwicklerstudio Bungie präsentierten den neuesten Trailer für Destiny, das Multiplayer-Action im ganz großen Maßstab bietet. Durch eine vielversprechende Partnerschaft mit Warner Bros. Interactive erhalten PS4-Spieler exklusive Inhalte für das anstehende Actionabenteuer Shadows of Mordor, das später in diesem Jahr erscheint. Alex Hutchinson, Kreativchef bei Ubisoft, demonstrierte die vielen Möglichkeiten, die die „Keys to Kyrat“-Funktion, die in Far Cry 4 ihr Debüt feiert, den Spielern bietet. Hideo Kojima, Chef von Kojima Productions, begab sich auf die Bühne, um einen ungewöhnlichen und heiteren Blick auf sein nächstes Blockbuster-Spiel – Metal Gear Solid V: The Phantom Pain – zu gewähren. Ab sofort steht auch ein spielbarer Teaser von PT zum Download aus dem PlayStation Store zur Verfügung.

Die Technologie, die dem PlayStation-Erlebnis zugrunde liegt, ist genauso entscheidend wie das Spielerlebnis selbst. Da die die soziale Konnektivität das Herz des PS4-Systems bildet, hat SCEE eine Weiterentwicklung der Systemsoftware angekündigt, die der globalen Spielercommunity neue, bahnbrechende Interaktionsmöglichkeiten eröffnen soll. Das im Herbst erscheinende Systemsoftware-Update 2.0 verbessert die erstklassigen, innovativen Features, die die Spieler von PlayStation erwarten, mit vielen neuen Funktionen, die darauf ausgelegt sind, das Teilen und Interagieren auf eine völlig neue Ebene zu bringen.

Eine Hauptfunktion des Updates ist Share Play. Diese bahnbrechende Erweiterung ermöglicht es den Spielern, ihre Freunde zu ihrem Spielerlebnis einzuladen, selbst wenn diese das aktuell gespielte Spiel nicht besitzen. Ob es darum geht, Freunde zu bitten, mal eben zu übernehmen, beim Überwinden kniffliger Bereiche im Spiel zu helfen oder sich in einem intensiven Multiplayer-Spiel auszutoben – Share Play bietet eine komplett neue Möglichkeit, diese interaktiven Erlebnisse mit Freunden zu teilen.

Weitere angekündigte Funktionen:

  • Die Möglichkeit, Spielaufnahmen direkt zu YouTube hochzuladen und sie mit der maßgeschneiderten „YouTube Player“-App für PS4 anzusehen.
  • Weitere Ankündigungen folgen in Kürze.

Außerdem verkündete SCEE seine Absicht, das PlayStation-Ökosystem in den nächsten Monaten auf dem europäischen Markt auszuweiten. Es wurde angekündigt, dass es 2015 im Vereinigten Königreich eine PlayStation Now-Beta geben wird, die die Türen zu einer riesigen Bibliothek voller PS3-Spiele öffnen und so alle Spieler zu diesem innovativen Dienst locken wird.

SCEE gab auch bekannt, dass PlayStation TV ab 14. November mit drei digitalen Spielen in Europa und den PAL-Gebieten für nur 99,00 € erhältlich sein wird. PlayStation TV ist ein Unterhaltungssystem mit „Remote Play“-Funktionen, die es den Spielern ermöglichen, ihre liebsten PS4-Spiele auf einem anderen Fernseher zu spielen. PlayStation TV bietet den Spielern Zugang zu PS Vita-, PSP-, und PS One-Klassikern und ergänzt damit das einzigartige „Remote Play“-Erlebnis mit dem PS4-System.

Project Morpheus, das auf der gamescom erstmalig einem breiten Publikum präsentiert wurde, ist ein Teil der Anstrengungen von PlayStation, eindringliche und atemberaubende PS4-Erlebnisse zu bieten, wie sie die Spieler noch nie gesehen haben. So können die Spieler mit einer 360-Grad-Perspektive ins Spiel eintauchen.

Michael Denny, Senior-Vizepräsident von SCE WWS, enthüllte noch weitere First-Party-Spiele, die exklusiv für PS4 erscheinen werden.

  • Until Dawn wurde von Grund auf so entwickelt, dass es die Möglichkeiten des PS4-System komplett ausnutzen kann. Es handelt sich um ein Horror-Spiel der nächsten Generation, das den Spielern die Möglichkeit gibt, basierend auf ihren eigenen Handlungen ein maßgeschneidertes, interaktives Spielerlebnis zu kreieren.
  • Paul Rustchynsky von Evolution Studios demonstrierte das soziale Herz von DRIVECLUB, ein Spiel, das das Renngenre neu definiert.
  • Es wurde bekannt gegeben, dass das bezaubernde Plattform-Abenteuer Tearaway den Sprung auf PS4 wagen wird, indem der PS Vita-Hit mit Tearaway Unfolded neu aufgelegt wird. Das Spiel wurde neu überarbeitet, um sich die verbesserte Leistung von PS4 und die einzigartigen Funktionen des DUALSHOCK 4 Wireless-Controllers zunutze zu machen. Es warten neue Interaktionen auf die Spieler, die die vierte Wand durchbrechen, und größere und schönere Welten, die es zu erkunden gilt.

Michael Denny beendete die Show, indem er zwei brandneue Titel ankündigte, die in Europa entwickelt wurden und exklusiv für PS4 herausgebracht werden.

  • Alienation wurde vom unglaublich talentierten Team von Housemarque entwickelt, das auch für PS4-Shooter-Hit RESOGUN verantwortlich zeichnet.
  • Live in der Show wurde auch WiLD präsentiert, ein Überlebensabenteuer, das den Spielern unbegrenzte Online-Interaktionen in einer weitläufigen keltischen Landschaft vor 10.000 Jahren bietet. Dieses moderne Abenteuer stellt die Spieler vor die Aufgabe, die ursprüngliche Schönheit und raue Zerstörungskraft der natürlichen Welt und alles in ihr zu bewältigen. Es bietet ein neuartiges Gameplay in einer lebendigen Community, in der jeder andere Charakter oder jedes Tier ein anderer Spieler sein könnte. Das Spiel WiLD wurde vom brandneuen europäischen Studio Wild Sheep entwickelt und nutzt die Leistung und die Share-Möglichkeiten im Herzen des PS4-Erlebnisses voll aus.

Auch interessant:

Elden Ring Cover

Neuer Trailer zu ELDEN RING zeigt Spielmechaniken im Detail

BANDAI NAMCO Europe und FromSoftware veröffentlichen einen neuen Trailer zu ELDEN RING und geben genauere Einblicke in …