gamelover FIFA 18

FIFA 18: Das sind die neuen FUT Legenden

Die Legenden, die auf dem Spielfeld ihre Karriere beendet haben, kehren in FIFA 18 zurück. Diese Legenden – oder FIFA 18 Icons – werden als die Besten der Besten beschrieben und in drei Varianten, basierend auf drei verschiedenen Phasen ihrer Karriere, erhältlich sein.

Die Xbox-exklusiven Legenden sind aber zum Glück bei FIFA 18 gar nicht so exklusiv. Denn jeder hat nun die Chance, diese Helden zu erhalten. In FIFA 18 werden die Legenden als ‚Icons‘ bezeichnet und sind je in drei verschiedenen Versionen erhältlich. Das bedeutet, dass die Karten auch verschiedene Werte haben, ausgehend von der Leistung der Spieler und der Phase ihrer Karriere. Bis jetzt sind 16 Icons für FIFA 18 angekündigt worden.

Wir werden einige der Icons besprechen, von denen wir denken, dass du sie in deinem FUT unbedingt haben solltest.

Lev Yashin: Torhüter
gamelover Lev Yashin

Der einzige Torhüter, der jemals den Ballon d’Or gewonnen, 150 Elfmeter gehalten and in 270 seiner bestrittenen Spiele kein Tor kassiert hat.
Über manche Statistiken kann man nicht streiten. Seine beste Spielerkarte wird die von 1963 sein – mit einer Gesamtstärke von 95 wirst du wahrscheinlich nicht viele gegnerische Tore hinnehmen müssen.

Maradona: Offensiver Mittelfeldspieler
gamelover Maradona

Maradona ist mit unglaublichen Dribbelkünsten gesegnet und hat eins der besten Tore aller Zeiten geschossen, in dem er fast die Hälfte der englischen Mannschaft geschlagen hat. Manche sagen ja, dass er die Weltmeisterschaft 1986 im Alleingang gewonnen hat. Maradona hat bis jetzt die zweitbeste Spielerkarte in FIFA 18. Mit einer Gesamtwertung von 97 und einer Dribbelwertung von 97 wird dich kein Verteidiger stoppen können. Sorge also dafür, dass du Maradona als offensiven Mittelfeldspieler in deinem Team hast und du wirst kaum zu stoppen sein.

Pelé: Stürmer
gamelover Pele

Brasiliens Topscorer hat im Alter von 17 Jahren die Weltmeisterschaft in Schweden gewonnen und konnte sich vier Jahre später den Titel wiederholt sichern. Im Laufe seiner Karriere hat er über 600 Tore geschossen und daher ist es nicht verwunderlich, dass seine Spielerkarte die besten Werte hat. Bekommst du also die 19070er-Version, wirst du den besten Fußballer des Spiels in deinem Team haben. Am besten positionierst du ihn als offensiven Mittelfeldspieler oder Mittelstürmer, aber mit seinen Werten ist er auch noch für anderen Position gut.

Ronaldo Nazário: Stürmer
gamelover Ronaldo

Hier haben wir den dreifachen Gewinner des ‚weltbesten Spielers des Jahres‘ und einen der besten Fußballer aller Zeiten. Seine unvergesslichen Freistöße, blitzschnelles Dribbeln und Erfolge mit PSV, Barcelona und der brasilianischen Nationalmannschaft haben ihm einen Platz in FIFA 18 gesichert. Ronaldos beste Spielerkarte ist die von 1997, mit einer Geschwindigkeit von 97  ist er eine unaufhaltbare Kraft. Schieß von jeder Position auf dem Feld – mit seinem Schuss-Rating von 95 ist er ein Torschütze, auf den dein Team nicht verzichten kann und der Albtraum von jedem Torhüter.

Ronaldinho: Mittelfeldspieler
gamelover Ronaldinho

Der extravagante, offensive Mittelfeldspieler den die ganze Welt kennt. Ronaldinho muss man einfach lieben. Sein Charme und seine Liebe für das Spiel waren auf dem Feld unübersehbar und er unterhielt die Fans mit seinen Skills und Toren. Zweimal wurde er weltbester Spieler des Jahres, den Ballon d’Or gewann er einmal. 2004 war Ronaldinho mit einer Gesamtwertung von 94 und einer Offensivstatistik von über 90 in seiner besten Phase. Ein Spieler, den jeder in seinem Team braucht. Er kann als offensiver Mittelfeldspieler oder auf dem linken Flügel eingesetzt werden.

Bei FIFA 18 gibt es noch weitere Icons. Willst du mehr über sie wissen? Dann schau bei EA FIFA 18 Icons vorbei.

FIFA Icons in FUT

Welches Icon auch immer du bekommst, es wird eine Bereicherung für dein Team sein. Achte auf die Position von jedem Icon, da nicht jede Spielerkarte gleich ist. Versuche deine Legenden mit Spielern zusammen zu bringen, mit denen sie etwas gemeinsam haben, wie z.B. ihre Nationalität. Maradona und Messi passen perfekt zusammen und auch Pelé und Neymar ergänzen sich gut. Versuche die individuellen Qualitäten eines jeden Spielers zu nutzen. Jedes Icon glänzt auf eine besondere Art und Weise. Mit Ronaldo und Pelé kannst du praktisch von jeder Position aus schießen, mit Maradona wirst du lieber dribbeln wollen als einen Pass zu geben und Ronaldinho ist immer für einen Griff in die Trickkiste gut. Welches Icon ist dein Liebling?

Wie bekommst du die Icons in dein FUT?
Es gibst zwei verschiedene Möglichkeiten wie du die Legenden in dein Team bekommst. Die erste Möglichkeit besteht darin, sie einfach mit FIFA Coins zu kaufen. Allerdings wirst du vermutlich mehr als ein Jahr lang Punkte sammeln müssen, bis du genug Münzen dafür hast. Bis es soweit ist, steht womöglich schon der Release von FIFA 19 vor der Tür. Die andere Möglichkeit ist FIFA Packs zu kaufen. Mit FIFA Points wirst du dir diese Legenden in kürzester Zeit leisten können. Du brauchst natürlich auch ein bisschen Glück um sie zu bekommen. Wenn es nicht gleich klappt, mach dir keine Sorgen – du könntest ja immer noch Messi oder Ronaldo ziehen. Und das sind schließlich keine schlechten Alternativen!

Auch interessant:

Stadia Logo

Vier SteamWorld-Titel angekündigt

Es gibt Spiele-Neuigkeiten für Stadia: Google hat heute bekanntgegeben, dass schon bald vier Ableger der …