Premiere für „Vienna Comic Con“: Messe Wien wird mitteleuropäischer Hotspot der Pop-Kultur [VIDEO]

Reed Exhibitions Messe Wien kündigt für den Spätherbst die Premiere eines sensationellen Publikumsevents der besonderen Art an. Am 21. und 22. November 2015 soll in der Halle D die Premiere der „Vienna Comic Con“ steigen, ein Event, der der modernen Pop-Kultur huldigt und speziell der Welt der Comics und des Gaming gewidmet ist. Organisiert wird die zweitägige Veranstaltung, die Show, Event, Happening und Megaparty in einem sein wird, von Reed Exhibitions Messe Wien in Zusammenarbeit mit ReedPOP, einer in Norwalk, Connecticut, USA, beheimateten Tochterfirma der internationalen Reed Exhibitions Group, dem mit global mehr als 500 Veranstaltungen führenden Organisator von Fachmessen und Events.

ReedPOP widmet sich seit der Gründung im Jahre 2006 mit wachsendem Erfolg der Veranstaltung von Spitzenevents der Populärkultur. Den Nukleus der inzwischen weltweit mehr als ein Dutzend zählenden ReedPOP-Events bildet die „New York Comic Con“. Mit den Events in den USA, in Europa, auf dem indischen Subkontinent, in Asien und Australien mobilisiert ReedPOP insgesamt mehr als 2.700 Aussteller und eine halbe Million Fans. In Europa gibt es bis dato eine Ausgabe der „Comic Con“ in Frankreich, die „Paris ComicCon“.

Wien als neuer „Comic Con“-Hotspot

Nun soll die „Vienna Comic Con“, „den Herzschlag der Pop-Kultur nach Wien bringen, mit der Erfahrung, der Qualität, der Professionalität und der Anziehungskraft der Stars, die Fans und Aussteller zu Recht vom Erfinder der ‚New York Comic Con‘ erwarten. Die ‚Vienna Comic Con‘ verbindet die Welten von Comics, Filmen, Television, Toys und Games; sie wird ein Ort sein, an dem die Kreativen, Stars und Heroes der Branche ihren Fans begegnen und diese die neuesten Trends und Highlights der internationalen Pop-Kultur erleben können“, beschreibt DI Matthias Limbeck, für Neugeschäft verantwortlicher Geschäftsführer von Reed Exhibitions in Österreich, die Motivation, den Top-Event nach Wien zu bringen.

Dr. Barbara Leithner, New Business Group Director bei Reed Exhibitions in Österreich, fügt, den gesellschaftlichen und kulturellen Hintergrund erläuternd hinzu: „Was als Gegenkultur in Kellerlokalen und Studentenheimen begann, bildet mittlerweile einen integrierten Bestandteil des allgemeinen Lebensstils der Gesellschaft von heute – und zwar weltweit. Interessant ist beispielsweise auch, dass mehr als die Hälfte, nämlich 60 Prozent der Menschen, die in Deutschland regelmäßig Video-Spiele verwenden, älter als 30 Jahre sind. Und auch der Comic-Markt im deutschsprachigen Raum wächst permanent, allein in der zweiten Jahreshälfte 2013 waren es zehn Prozent. Man ersieht daraus, die ‚Vienna Comic Con‘ thematisiert ein breites Spektrum kultureller Aktivitäten unserer Zeit und spricht damit viele Menschen aller sozialen Schichten und aller Altersgruppen an.“

So ergab eine umfassende Untersuchung der „Like“-Quoten in den Social Media in Österreich und den Nachbarländern, die in vier Bereichen durchgeführt wurde – Comics, internationale Conventions, TV-Serien und Comic-Filme sowie Video Spiele – dass es in Österreich 940.000 Facebook-Fans gibt, in Deutschland 8,6 Millionen, in der Tschechischen Republik 980.000, in Ungarn 1,16 Millionen und in der Slowakischen Republik 440.000. In Relation zur Gesamtbevölkerung gibt es in Ungarn und in der Slowakei doppelt so viele Comic-Fans als in den anderen Ländern.

Ziel: Führender Pop-Kulturevent Mitteuropas werden

ReedPOP und Reed Exhibitions Messe Wien haben sich das Ziel gesetzt, die „Vienna Comic Con“ zum führenden Pop-Kulturevent Mitteleuropas zu machen. „Wir wollen“, sagt Barbara Leithner, „den Teilnehmern einzigartige Erlebnisse und Inhalte vermitteln und die Gelegenheit geben, Kreativen der Pop-Kultur aus der ganzen Welt zu begegnen. Dazu werden wir die Zielgruppen innerhalb eines Radius‘ von eineinhalb Flugstunden um Wien intensiv ansprechen“.

Action pur

Das Konzept der „Vienna Comic Con“ sieht großzügige, dynamische Begegnungszonen vor, in denen die Fans mit ihren bevorzugten Marken kommunizieren können. Breiter Raum wird auch Präsentationen auf einer Hauptbühne und zwei zusätzlichen Talk-Bühnen eingeräumt. Filmstudios werden zu Filmvorführungen eingeladen, zudem wird es zahlreiche Autogramm- und Fototermine mit VIP-Gästen geben. Darüber hinaus ist in Zusammenarbeit mit ReedPOP US ein internationaler Cosplay Wettbewerb geplant. Dabei stellen die Teilnehmer eine Figur durch Kostüm und Verhalten möglichst originalgetreu dar. Der Charakter kann aus einem Manga, einem Anime, einem Videospiel oder einem Spielfilm stammen.

Namhafte Firmen bereits an Bord

Zu den namhaften Unternehmen, die bereits im Vorfeld der Ankündigung ihre Teilnahme zugesagt haben, zählen Egmont Verlagsgesellschaften, Panini Verlags GmbH, Figuya (Handel), Manga-Mafia (Handel), KAZÉ Manga & Anime (Verlag und Vertrieb), Microsoft, Sony Computer Entertainment (Playstation), Ubisoft und Legend Icon (Handel). Xian Wenzl, Xbox Marketing Manager Austria liefert die Begründung: „Es freut uns als Gaming-Begeisterte und in der Videospielebranche tätige Gruppe in Österreich sehr, dass eine mit dermaßen viel Leidenschaft und eine einzig für die Fans geschaffene Veranstaltung wie die Vienna Comic Con in Wien Einzug hält.“

„Playstation freut sich, dass mit der Vienna Comic Con nun auch ein großes Community Event in Europa stattfindet“, sagt Florian Mahr, Marketing Manager Sony Computer Entertainment Austria.

„Legend Icon freut sich sehr darauf Aussteller bei der Vienna Comic Con zu sein. Wir sind fest davon überzeugt, dass der Event die neue Heimat für alle Sci-Fi, Manga & Comic Fans in Österreich sein wird. Für uns ist die Vienna Comic Con der optimale Platz, um unsere zu 100 % offiziellen Produkte aus den Top-Lizenzen der Pop-Kultur vorzustellen“, erklärt Nathaniel Kuper von Legend Icon.

„Ubisoft freut sich, dass die legendäre Comic Con nun endlich den Weg nach Europa gefunden hat“, so Eugen Knippel, Senior Marketing Manager bei Ubisoft Austria.

Die „Vienna Comic Con“ in der Halle D der Messe Wien (Eingang über Foyer D) wird am Samstag, 21. November 2015, von 10:00 bis 19:00 Uhr und am Sonntag, 22. November, von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet sein. (+++)

Mehr Informationen zur „Vienna Comic Con“ sind auf der Messe-Homepage www.vienna-comiccon.com, auf

Facebook unter www.facebook.com/viennacomiccon auf
Twitter unter @messe_at #VIECC auf
Instagram unter https://instagram.com/viennacomiccon/ und auf
YouTube unter www.youtube.com/user/ReedPOPofficial verfügbar.

*) Bei allen personenbezogenen Bezeichnungen gilt die gewählte Form in Ausführung des Art. 7 B-VG auf Frauen und Männer in gleicher Weise.

Auch interessant:

Elden Ring Cover

Neuer Trailer zu ELDEN RING zeigt Spielmechaniken im Detail

BANDAI NAMCO Europe und FromSoftware veröffentlichen einen neuen Trailer zu ELDEN RING und geben genauere Einblicke in …