gamelover NHL 15

NHL 15 Test

System: Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3, PlayStation 4

Erscheinungsdatum: bereits erschienen

In Österreich erfreut sich der Eishockey-Sport immer größerer Beliebtheit. Das liegt auf der einen Seite sicherlich daran, dass die Qualität der Livespiele stark zugenommen hat, aber auch, das Sportler wie etwas Thomas Vanek international für Furore setzt und dadurch den Sport auch in good old Austria populärer wird. Für virtuelle Eishockey-Cracks bringt Electronic Arts NHL 15 in die Geschäfte und ich habe mir den digitalen Puck geschnappt und los gelegt.

gamelover NHL15 Test 1
Die Präsentation und Atmosphäre ist supergut gelungen. Egal ob die jeweilige Arena des Austragungsortes bombastisch inszeniert vorgestellt wird oder die beiden US-TV-Moderatoren die Mannschaften vor Matchbeginn analysiert – NHL 15 feuert alles ab was man sich für eine gelungene Eishockey-Simulation wünscht. Die Grafik wurde vor allem auf Xbox One und PlayStation 4 ordentlich aufgebohrt, sodass zum Beispiel anhand der verbesserten Mimik der Spieler nun Freude oder Enttäuschung noch besser zu erkennen ist. Weitere Details wie die sich realistisch bewegende Trikots der Eishockey-Profis, lassen dich als Spieler noch tiefer in die Matches eintauchen.

gamelover NHL15 Test 3

Inhaltlich fühlt sich NHL 15 leider wie eine Demoversion an. Das fehlende Grundlagentraining hätte ich ja noch verkraften können, dass jedoch der Saisonen-Modus komplett gestrichen wurde, hat mich allerdings äußerst hart getroffen. Das der Karriere-Modus (Manager und Trainer) es weiterhin ins Spiel geschafft hat ist für mich eher ein schwacher Trost. Spieletechnisch hat sich seit NHL 14 auch nicht viel getan. Die Verteidigung des computergesteuerten Gegners ist noch immer sehr „Spielerfreundlich“ – soll heißen, sie verteidigt sehr lasch, was zwar für Casual-Gamer toll ist, erfahrene Gamer aber werden schnell gelangweilt das Gamepad zur Seite legen. Auch die Referees nerven, da sie jedes noch so kleine Vergehen pfeifen, als hätte man seinen Gegner gerade die Beine angerissen. Electronic Arts hat die Unzufriedenheit der Gamer in diversen Foren und Spieleseiten konstruktiv zur Kenntnis genommen und bereits angekündigt, einige Spiel-Modis und Verbesserungen mittels Updates „nachzureichen“. Sollte dies passieren, dann wird NHL 15 noch ein richtig geniales Game.

gamelover NHL15 Test 2

Zum aktuellen Zeitpunkt kann ich zusammenfassend sagen, dass der Spruch „Außen hui, innen pfui“ NHL 15 perfekt beschreibt und wenn EA hier nicht wirklich ordentlich nachbessert fällt die Eishockey-Saison 2014/15 für mich leider ins Wasser.

Grafik
Sound
Multiplayer
Preis / Leistung

Gut!

Gesamt:

Auch interessant:

Elden Ring Cover

Neuer Trailer zu ELDEN RING zeigt Spielmechaniken im Detail

BANDAI NAMCO Europe und FromSoftware veröffentlichen einen neuen Trailer zu ELDEN RING und geben genauere Einblicke in …