gamelover The LEGO Movie Videogame

The LEGO Movie Videogame Test

System: Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3, PlayStation 4, Wii U, Nintendo 3DS, PC

Erscheinungsdatum: bereits erschienen

Alles was den Namen LEGO trägt wird zum Erfolg. Bausätze, Videospiele und jetzt auch ein Kinofilm. Pünktlich zum Kinostart von The LEGO Movie bringt Warner Bros. Interactive das passende Videospiel in die Läden.

gamelover The LEGO Movie Videogame Screen 1

Wie im Film dreht sich alles um Emmet, ein durchschnittliches LEGO-Männchen, der irrtümlich für einen Helden gehalten wird und sich gemeinsam mit einer bunten Heldentruppe auf eine epische Reise begibt, um die LEGO-Welt von einem bösen Tyrannen retten muss. Soweit kurz zur Handlung von The LEGO Movie Videogame. So kurz wie die Handlung nacherzählt ist, ist leider auch die Spielzeit des neuen LEGO-Titels. Das wird aber vor allem die jüngere Zielgruppe die nach dem Kinobesuch die Abenteuer von Emmet, Wyldstyle, Vitruvius, usw. nachspielen wollen, nicht stören. Als erwachsener LEGO-Titel-Veteranen könntest du enttäuscht sein, da du nicht so viel Spielzeit wie du´s von anderen LEGO-Abenteuern gewohnt bist, für dein Geld bekommst.

gamelover The LEGO Movie Videogame Screen 2

Sonst bekommt man aber wieder alles was LEGO-Videospiele-Fans so sehr lieben. Verrückte Abenteuer, lustige Sprüche, sympathische Charaktere und jede Menge LEGO-Steine zum Sammeln und Geheimnisse zu entdecken.

gamelover The LEGO Movie Videogame Screen 3

Bei der Grafik wird wieder auf LEGO-Optik gesetzt und diese sieht gewohnt gut aus – bunt, verrückt, kindgerecht. Der Musikuntermalung geht in Ordnung, obwohl manche Musikstücke Erwachsene ab einer gewissen Zeit in den Wahnsinn treiben könnten.

Fazit: Egal ob man den Film gesehen hat oder nicht – ein kindgerechter Spass ist es für Jung und Alt!

Auch interessant:

The Witcher 3 Wild Hunt Cover

The Witcher 3: Wild Hunt bekommt Next-Gen-Upgrade

CD PROJEKT RED gibt bekannt, dass sich eine Next-Generation-Fassung von The Witcher 3: Wild Hunt in Entwicklung …