Nintendo schaltet die Wii/DS Online-Funktionalität ab

Nintendo veröffentlicht vor ein paar Tagen die Nachricht, dass sie für die Systeme Wii und DS das Online spielen nicht mehr länger unterstützen werden. Des längeren geisterte diese Nachricht bereits durch das Internet, jedoch jetzt ist es fix. Ausführliche Informationen dazu findet man auf der offiziellen Webseite von Nintendo. Generell kann gesagt werden, dass Spiele mit Online-Funktionalität nicht mehr in der Lage sein werden sich zu verbinden. Das Offline spielen bleibt davon unberührt und auch der Zugang zum Online-Shop von Nintendo wird weiterhin möglich sein.

Dies sind natürlich äußerst enttäuschende Nachrichten für viele Nintendo-Fans, denn das Entfernen der Möglichkeit online zu spielen, nimmt dem Wii- und DS- Systeme den Reiz, noch dazu da die Systeme noch nicht alt sind. Während Nintendo weiterhin versucht die Akzeptanz der User für die neueren 3DS und Wii U Systeme zu verschieben, erhöhen Nachrichten wie diese die Zweifel an Nintendos Zukunftsperspektiven zu erhöhen. Denn laut The Verge schreiben sie das dritte Jahr in Folge Verluste und die Beendigung des Support für DS und Wii ist kein gutes Zeichen.

Nintendo glaubt dass sie 2014 den finanziellen Turnourand schaffen werden und verspricht eine profitable Saison. Diese Möglichkeit besteht, vor allem da sie mehrere große Titel wie etwa Mario Kart 8 und den neuesten Teil der Super Smash Bros. Reihe in der Pipeline haben. Die Frage ist jedoch ob diese Spiele, die unbestritten eine beeindruckende Geschichte haben, genügen werden, um die Trendwende zu schaffen? Viele unabhängige Spiele-Entwickler bevorzugen PC, Xbox und Playstation, da die Entwicklung auf diesen Plattformen einfacher ist, was bedeutet, das viele Spiele niemals auf einem Nintendo Medium erscheinen werden.

Nehmen wir zum Beispiel Watchdogs, ein unglaublich beliebtes Spiel, das soeben für alle Systeme erschienen ist bis auf die von Nintendo. Während die Gamer auf PC, Xbox und Playstation das Spiel bereits genießen können, müssen Nintendo-Fans bis zum vierten Quartal 2014 warten, um das Spiel endlich spielen zu können. Auch das Indie-Phänomen Minecraft wurde bereits vom PC für die PlayStation und Xbox-Systeme portiert und der leitender Entwickler Notch wird wie folgt zitiert: “Mir sind keine Pläne für eine Wii U Version von Minecraft bekannt.”

Satoru-iwataEntwickler versuchen immer mehr den zusätzlichen Stress für Portierungen ihrer Spiele in die Nintendo Welt zu vermeiden , andere Entwickler weiterhin die Verleger als auch aufzugeben. Werfen wir einen Blick auf Capcom, Entwickler des international erfolgreichen Street Fighter Franchises. Während ihr erfolgreichster Titel auf den SNES (und in Spielhallen) veröffentlicht wurde, wählten sie im Jahr 2012 für die Veröffentlichung ihres neuesten Titel exklusiv Xbox und Playstation. Street Fighter hatte einen immensen kulturelle Einfluss und hat das Beat-em-up Genre populär gemacht. Daraus haben sich Spin-offs entwickelt, wie etwa Filme, darunter Street Fighter Legacy und sogar ein Spielautomat auf InterCasino. Wenn nun eine riesige Marke wie diese Nintendo links liegen lässt, dann sind das absolut keine guten Nachrichten.

Nintendo hat immer noch mehrere beliebte Franchises – Mario, Legend of Zelda, Pokémon und die langfristigen Partner-Rechte an Sonic. Es bleibt jedoch abzuwarten, ob diese Titel allein genug sind, um die Wii U am Leben zu halten . Nintendo hat eine Menge Boden wieder gut zu machen, und da unabhängige Entwicklern die Wii U und 3DS als potentielle Plattformen ignorieren, wird es für Nintendo schwierig sein, neue Spieler zu überzeugen sich die Wii U zu kaufen. Wenn die einzigen Spiele, die man auf der Wii U spielen kann, exklusive Nintendo-Titel sind, hat die Wii U neben diesen großen Namen nicht viel zu bieten.

Natürlich hat Nintendo’s Beendigung des Support ihrer älteren Systemen nicht nur Nachteile. Sie können ihre Ressourcen voll auf die Entwicklung der Wii U als wettbewerbsfähiges System konzentrieren, ohne auf die älteren Modelle Rücksicht zu nehmen. Online-Dienste sind sicherlich eine Besteuerung Service, um Ihre Spieler zu schaffen, und Fallenlassen der Nintendo Wii und DS könnte der erste Schritt in Richtung Genesung . Fans können sich über Nintendos zukünftigen Strategien , die den Einstieg in den mobilen Markt mit Mario Kart -TV und die Entwicklung einer Plattform, die Lebensqualität , die der persönlichen Gesundheit gehören, freuen.

Auch interessant:

Ubisoft+ Logo

Der Abo-Service von Ubisoft wird Multi-Plattform und startet in einer Beta auf Stadia und Amazon Luna

Ubisoft kündigte an, dass der Abo-Service von Ubisoft unter dem neuen Namen Ubisoft+ ein Multi-Plattform-Modell erhält. Nutzer …