gamelover Injustice Götter unter uns Ultimate Edition

Injustice: Götter unter uns Ultimate Edition ab sofort für PlayStation 4, PlayStation Vita, PlayStation 3, Xbox 360 und PC erhältlich

Warner Bros. Interactive und DC geben heute die Veröffentlichung von Injustice: Götter unter uns Ultimate Edition bekannt. Mit Injustice: Götter unter uns Ultimate Edition (Entwickler: NetherRealm Studios) feiert der Beat ‘em up-Franchise-Bestseller auf PlayStation 4, PlayStation Vita und Windows PCs sein Debüt, die erweiterte Fassung des Originalspiels erscheint zudem für das Xbox 360 Videospiel- und Entertainment-System von Microsoft und PlayStation 3.

Injustice: Götter unter uns Ultimate Editionwartet mit Inhalten im Wert von mehr als 89,00 € auf und enthält neben der Vollversion des Spiels auch alle bislang veröffentlichten herunterladbaren Inhalte (DLCs). Das Spiel ist zum unverbindlichen Verkaufspreis von 39,99 € (PS3, PS Vita  und Xbox 360) bzw. 29,99 € (Windows PC) und 59,99 € (PS4) erhältlich.

Injustice: Götter unter uns (erschienen im April 2013 für PS3 und Xbox 360) erweitert das Beat ‘em up-Genre um ein neues Franchise, das mit einer fesselnden Story und einem Großaufgebot an DC-Kultfiguren überzeugt, darunter Batman, The Joker, Green Arrow, Superman, The Flash, Wonder Woman und viele andere. Injustice: Götter unter uns Ultimate Edition enthält darüber hinaus weitere beliebte DC-Comics-Protagonisten wie Lobo, Batgirl, General Zod, Martian Manhunter, Zatanna und Scorpion, ein von DC Entertainment-Mitherausgeber Jim Lee neu designter Charakter aus der Mortal Kombat-Welt.

Den Spielern stehen mehr als 40 zusätzliche Charakter-Skins und 60 S.T.A.R Labs-Missionen, die ursprünglich als DLC erhältlich waren, nun gleich bei Spielbeginn zur Verfügung.

Die von High Voltage auf Next-Gen-Technologie getrimmte PS4-Version wird Touchpad-Funktionalität bieten, das Teilen und Streamen von Videos ermöglichen und während der Match-Nachbereitung und Pause-Menüs PlayStation Network Feed-Seiten der Spieler einblenden. Für die Entwicklung der PC-Version arbeitete High Voltage mit den NetherRealm Studios zusammen.

Die von Armature Studio entwickelte PS Vita-Version sorgt für mobile Prügelaction und wartet mit Touch-Steuerung für Minispiele im Story-Modus und den S.T.A.R. Labs-Missionen, Ad-hoc- und Wi-Fi-Mehrspielermodi, sammelbaren Helden-Karten und allen bisher erschienenen DLCs auf.

Für weitere Informationen und die neuesten Updates besuchen Sie bitte www.injustice.com oder die Facebook-Seite https://www.facebook.com/injusticegame.

Auch interessant:

Red Bull Campus Clutch

Der Red Bull Campus Clutch kommt nach Österreich

Der Red Bull Campus Clutch ist ein globales eSports-Turnier für Studenten, welches für das meistdiskutierte, …