Im neuen Gameplay-Video gibt Gerhard Berger mit dem 1988er Ferrari auf der klassischen Rennstrecke Gas

Neues F1 2013 Hot Lap-Video zeigt die Klassik-Strecke Circuito de Jerez | gamelover news [VIDEO]

F1 2013 CoverCodemasters hat heute ein neues Video auf youtube veröffentlicht, das zum ersten Mal eine komplette Runde auf der klassischen Rennstrecke Circuito De Jerez zeigt. F1 2013 ist der neueste Titel in der preisgekrönten Spielserie offiziell lizensierter FORMULA 1 Videospiele und wird am 4. Oktober für das Xbox 360 Videospiel- und Entertainment-System von Microsoft, für das PLAYSTATION 3 Computer Entertainment System und Windows PC erscheinen. Das Spiel kann ab sofort vorbestellt werden.

Im Circuito De Jerez Hot Lap Video erhalten die Spieler einen Einblick in den klassischen Spielinhalt, der in F1 2013 erstmals Einzug hält. Der zehnfache GRAND PRIX Gewinner Gerhard Berger fährt den 1988er Ferrari F1-87/88C auf der legendären, früheren Strecke des GRAND PRIX bis an sein Limit. Der frühere FORMULA ONE Fahrer und technische Berater Anthony Davidson kommentiert die Hot Lap und zeigt dir auf, wie sie ihre Geschwindigkeit auf der ikonischen Rennstrecke maximieren können.

F1 2013 enthält alle Autos und Fahrer der aktuellen Saison 2013, darunter auch Lewis Hamilton im Mercedes und Sergio Perez im McLaren-Mercedes. Alle Regel- und Reifenänderungen wurden berücksichtigt sowie das Handling überarbeitet, um authentisch das herausfordernde und berauschende Erlebnis einer Fahrt in einem aktuellen FORMULA ONE-Fahrzeug wiederzugeben. Zahlreiche Verbesserungen, Splitscreen- und Online-Multiplayer-Modi sowie neue und wiederkehrende weitere Spielmodi sorgen für die ausgereifteste Simulation einer FORMULA ONE Saison in der Videospielgeschichte. Weitere Details werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

F1 2013 bietet zum ersten Mal bei einem offiziellen FORMULA 1 Spiel von Codemasters klassische Renninhalte, verfügbar im neuen Spielmodus F1 Classics. F1 Classics bietet eine fiktionale Rennserie mit Autos, Fahrern und Strecken aus einer früheren Motorsport-Ära. Die Teams werden repräsentiert von Fahrern, die in einem bestimmten Auto für das Team angetreten sind, etwa Mario Andretti im Team Lotus 98T von 1986, sowie von Fahrern, die zu verschiedenen Zeiten für das Team gefahren sind. Die klassischen Inhalte sind auch in anderen Spielmodi verfügbar, wie Splitscreen und Online-Multiplayer.

F1 2013 wird zwei klassische Rennstrecken enthalten – Circuit De Jerez und Brands Hatch – sowie Teams, Autos und Fahrer aus den 80ern. Die F1 2013: CLASSIC EDITION – eine limitierte Premium Edition des Spiel mit eigenem Cover – bietet weitere klassische Inhalte mit Fahrern und Autos aus den 90er Jahren sowie zwei zusätzliche Strecken: Imola, den früheren Austragungsort des San Marino GRAND PRIX und Estoril, die ehemalige Heimat des Portugal GRAND PRIX. Die stark limitierte F1 2013: CLASSIC Edition ist nur bei Amazon.de erhältlich und kann ab sofort vorbestellt werden.

Auf www.formula1-game.com findest du eine komplette Übersicht über alle klassischen Inhalte, die in der F1 2013 und F1 2013: CLASSIC EDITION enthalten sein werden.

Die neuesten Informationen zu F1 2013 direkt vom Entwicklerstudio gibt es auf www.facebook.com/formula1game oder dem Team-Twitter unter www.twitter.com/formula1game.

Auch interessant:

Wacker Gaming Mannschaftsbild

Neuzugänge bei Wacker Gaming

Kurz nach dem Release von FIFA 21 präsentiert der FC Wacker Innsbruck, die letzten beiden …