Home > gamelover news > Europas beste Call of Duty-Spieler beim Europafinale der Call of Duty Championships in Köln | gamelover news [VIDEO]
Gamer aus aller Welt kämpfen um ein Preisgeld in Höhe von von einer Million US-Dollar

Europas beste Call of Duty-Spieler beim Europafinale der Call of Duty Championships in Köln | gamelover news [VIDEO]

gamelover Call of Duty: Black Ops 2Die besten Call of Duty-Spieler Europas machen sich dieses Wochenende auf den Weg nach Köln, um im Europafinale der weltweiten Call of Duty Championships, präsentiert von Xbox 360, gegeneinander anzutreten.

Gastgeber des europaweiten Finales, das am 16. und 17. März in der ESL Arena in Köln stattfindet, sind die European Sports League (ESL) und Activision Publishing Inc.

Teams aus Großbritannien, Irland, Portugal, Spanien, Frankreich, den Niederlanden, Schweden und natürlich Deutschland werden versuchen, einen der heißbegehrten Plätze im weltweiten Finale zu ergattern, das nächsten Monat in Los Angeles stattfinden wird. Vom 5. bis 7. April 2013 bringen Activision und Microsoft insgesamt 32 Teams, acht davon aus Europa, nach Hollywood, um im Call of Duty Wettbewerb gegeneinander anzutreten und um ein Preisgeld von einer Million Dollar zu kämpfen.

Während der letzten Wochen haben sich mehr als 200 Teams dem Wettbewerb um einen Platz in Köln gestellt. Unter anderem werden die beiden deutschen Teams Killerfish und dzs.TurtleBeach gegeneinander antreten –die Gewinner machen sich dann im April auf den Weg nach Los Angeles, um dort ihr Talent weiter unter Beweis zu stellen. Nur so können sie auf das Preisgeld von einer Million Dollar und nicht zuletzt den Titel „Bestes Call of Duty Team der Welt“ hoffen.

Das Europafinale wird am Samstag, den 16. März ab 13:30 Uhr über Twitch auf cod.esl.eu live übertragen. Wer sein Lieblingsteam unterstützen will, sollte also auf jeden Fall einschalten. Außerdem wird David Vonderhaar, Game Designer von Treyarch, dem Entwicklerteam von Call of Duty: Black Ops II, live vor Ort sein.

Weitere teilnehmende Teams: TCM Gaming & Fariko.Dragons (Großbritannien), Millenium & Supremacy (Frankreich), Pain Gaming & Wizard e-Sport (Spanien), pMp.GSN & Rapid.BreakYourLimits (Italien), Fariko.Allstars & Vengeance (Niederlande), Epsilon (Irland), SteelShock (Portugal) und Lemondogs & eNigma (Schweden).

Weitere Einzelheiten zur Call of Duty Championship, inklusive Regeln, Bestimmungen, Call of Duty: Black Ops II-Maps, Spielmodi für das Turnier, Preisübergabe, Reisemöglichkeiten und vieles mehr werden auf https://elite.callofduty.com/esports bekannt gegeben.

Call of Duty: Black Ops II ist von der USK mit der Altersfreigabe „ab 18“ eingestuft. Weitere Informationen zu Call of Duty: Black Ops II finden sich auf www.callofduty.com/blackops2 sowie auf Facebook unter www.facebook.com/codblackops und auf Twitter unter #BlackOps2. Folgen Sie auch Treyarch auf Twitter unter @Treyarch.

Auch interessant:

gamelover Sekiro

Sekiro: Shadows Die Twice erscheint weltweit – Der Tod ist noch nicht das Ende! [VIDEO]

Spieler auf der ganzen Welt begeben sich im mit Spannung erwarteten Videospiel Sekiro: Shadows Die Twice auf …