Xbox macht Entertainment zu Hause und unterwegs noch leichter erlebbar | gamelover news

gamelover Electronic Entertainment Expo LogoDie Entertainment-App Xbox SmartGlass bringt plattformübergreifende Unterhaltung auf Telefon, PC, Tablet und Fernseher

Im Rahmen der Electronic Entertainment Expo (E3) in Los Angeles hat Microsoft Xbox SmartGlass vorgestellt. Die Entertainment-App macht es möglich, zahlreiche
Unterhaltungsinhalte übergreifend sowohl im eigenen Wohnzimmer als auch unterwegs genießen zu können und ist für Windows 8, Windows Phone und weitere mobile Geräte
verfügbar. So können sowohl Mobiltelefone als auch Computer und Tablets (wie die von Lenovo) mit der Xbox 360 Konsole verknüpft und Inhalte von einem zum anderen Gerät übertragen werden.
Dies macht Unterhaltung mit Xbox noch interaktiver und individueller gestaltbar als bisher: Mit Xbox SmartGlass wird es möglich, Spiele auf dem Tablet zu beginnen und auf
dem Fernsehbildschirm zu beenden oder Zusatzinfos zum Sportprogramm auf Xbox LIVE automatisch über das Handy zu erhalten.

„Xbox hat es sich zur Aufgabe gemacht, Unterhaltung noch besser zu machen“, so Don Mattrick, President of the Interactive Entertainment Business bei Microsoft. „Mit Xbox
SmartGlass eröffnen wir neue Wege, Entertainmentinhalte via Telefon, Tablet, Computer oder Fernseher zu erleben. Wer Spiele, Filme, Musik und das Surfen im Internet liebt,
wird mit Xbox auf seine Kosten kommen.“

Zwei Jahre nach dem Launch von Kinect für Xbox 360 gibt Microsoft jetzt weitere Aspekte bekannt, die den Entertainmentwert der Bewegungssteuerung unterstreichen:
Neben Xbox SmartGlass wurden auf der E3 auch Internet Explorer für Xbox sowie weitere Entwicklungen für TV, Film und Musik auf der Konsole vorgestellt.

Das Web auf dem eigenen Fernseher
Internet Explorer für Xbox wird ab Herbst 2012 in allen Ländern verfügbar sein, in denen Microsoft das Online-Service Xbox LIVE anbietet. Dank Kinect und Xbox SmartGlass lässt
sich der Browser auf besonders einfache Art und Weise bedienen: Nutzer können per Sprachbefehl im Internet surfen oder ihr Mobiltelefon zum Navigieren nutzen.

Noch in diesem Jahr wird die Bing Suche per Sprachbefehl über Kinect in zwölf weiteren Ländern verfügbar sein. Damit haben auch Xbox LIVE Mitglieder in Österreich,
Deutschland, der Schweiz, Frankreich, Italien, Spanien, Irland, Japan, Australien, Brasilien, Mexico und Neuseeland Zugriff auf die neue Art der Websuche. Darüber hinaus
bringt Microsoft 2012 weitere Inhalte für sportbegeisterte Xbox LIVE Mitglieder auf die Konsole: SPORT1 wird im Laufe des Jahres in Deutschland, Österreich und der Schweiz
verfügbar sein, in den USA werden NBA Game Time, NHL Game Center und ESPN als neue Dienste auf Xbox LIVE freigeschaltet.

Im Zuge der E3 gab Microsoft außerdem erste Einblicke in Xbox Music, einen komplett neuen Musikdienst, der über die Konsole sowie Windows Phone und Windows 8 Computer
und Tablets verfügbar sein wird.

Xbox und Windows 8
Zeitgleich mit dem bevorstehenden Launch von Windows 8 in mehr als 180 Ländern werden auch vier Xbox Entertainment Apps für das Betriebssystem veröffentlicht:
Xbox Video, Xbox Music, Xbox Games und Xbox SmartGlass. So lässt sich das komplette Entertainmenterlebnis von Xbox 360 mit Spielen, Musik, Filmen und TV Inhalten auf
jedem beliebigen Gerät mit Windows 8 erleben.

Auch interessant:

Wacker Gaming Mannschaftsbild

Neuzugänge bei Wacker Gaming

Kurz nach dem Release von FIFA 21 präsentiert der FC Wacker Innsbruck, die letzten beiden …