Home / Hardware / AVM Fritz!Box 7490 | Test
gamelover Fritz!Box 7490

AVM Fritz!Box 7490 | Test

Da mein WLAN-Router langsam in die Jahre gekommen ist und es schon lange Zeit keine Software Updates vom Hersteller mehr gab, war es höchste Zeit für einen neuen Router. Nach längerer Recherche habe ich mich dann für die AVM Fritz!Box 7490 entschieden. Also Box besorgt, ausgepackt und angeschlossen. Besonders vor der Installation hatte ich einige Bedenken, da das Gerät hinter einem UPC-Kabelmodem zum Einsatz kommen sollte und mich mein alter Router einige Stunden gekostet hatte bis das Netzwerk endlich problemlos lief.

Anders bei der AVM Fritz!Box 7490. Angesteckt, Installationsanleitung gefolgt und schon war die Verbindung ins Internet da. Sehr positiv ist mir die Benutzeroberfläche aufgefallen. Sehr übersichtlich, sehr aufgeräumt. Bereits in der Standardansicht helfen Assistenten selbst Netzwerk-Anfängern easy durch die diversen Einstellungen. Profis wählen die Expertenansicht, wo AVM noch mehr Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung stellt. Als jemand der die letzten Jahre nicht gerade mit Softwareupdates verwöhnt wurde, bin ich sehr begeistert wie AVM hier seine Kunden supportet. Ab sofort steht auch das neue FRITZ!OS 6.80 zur Verfügung, das mit rund 80 Neuerungen und Verbesserungen die Betriebssoftware optimiert.

gamelover FritzOS

Einer der wesentlichen Gründe weshalb ich meinen alten Router austauschen wollte, war neben dem schlechten WLAN Empfand die Sicherheit meines Netzwerkes. Auch hier punktet das Gerät bei mir in allen Punkten. Neben dem guten WLAN Empfang, die FRITZ!Box nutzt gleichzeitig das 2,4- und 5-GHz-Frequenzband mit intelligenter Autokanal-Suche, überzeugt das Gerät vor allem beim Thema Sicherheit. Die FRITZ!Box bietet umfassenden Schutz fürs Heimnetzwerk. Die voreingestellte Firewall, Filterfunktionen und Verschlüsselung für DECT und WLAN sorgen für sichere Verbindungen. Verschlüsselte Kommunikation über VPN runden das Security-Paket ab.

Ein sehr nettes Feature finde ich den WLAN-Gastzugang. Der Gastzugang hat einen eigenen Netzwerkschlüssel und –namen, wodurch meine Besucher zwar vollen Zugriff aufs Internet, nicht aber auf mein Netzwerk haben. Dadurch bleiben meine Daten weiterhin privat.

Als großer SMART-Home-Fan beschäftige ich mich auch immer wieder mit den Möglichkeiten dieser Technologie. ich liebe es Haushaltstechnik zu integrieren, um mir das Leben bequemer zu machen. Umso mehr bin ich davon begeistert, dass es mit FRITZ!OS möglich ist Smart-Home-Geräten zu steuern. So lässt sich etwa mit der intelligenten Steckdose FRITZ!DECT 200 nicht nur der Stromverbrauch angeschlossener Geräte messen und auswerten, sondern auch automatischein- und ausschalten.

gamelover FRITZ!Box 7490 TransparentJe länger man sich mich mit der AVM Fritz!Box 7490 beschäftigt, umso mehr Einsatzmöglichkeiten findet man heraus. So entdeckte ich die Möglichkeit die FRITZ!Box als vollwertige Telefonanlage einzusetzen. Sie bietet Anschlüsse für analoge Telefone, Faxgeräte, IP- und ISDN-Telefone. Alle angeschlossenen Geräte lassen sich dann komfortabel in übersichtlichen Menüs über das FRITZ!OS verwalten – sehr lässig.

Positiv überrascht war ich auch über die Mediaserver-Funktion der AVM Fritz!Box 7490. Wenn man kein eigenes NAS so wie ich betreibe, genügt es eine externe Festplatte an die USB 3.0 Schnittstelle der Fritzbox zu hängen und schon hat man ein NAS von dem man dann problemlos auf Musik, Fotos und Videos im Heimnetzwerk zugegriffen kann. Auch hier punktet die Box mit einer schnellen und vor allem einfach Installation. Innerhalb von Minuten hat man einen vollwertigen Mediaserver im Betrieb.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass ich mit der AVM FritzBox 7490 nicht nur rundum zufrieden, sondern schlichtweg begeistert, bin. Hier passt einfach alles: Installation, Bedienung, Ausstattung und Support – einfach Spitzenklasse!

Hardware
Installation
Support
Preis / Leistung

Genial!

Auch interessant:

gamelover Fritz!Fon

FRITZ!Fon C5 | Test

Nachdem nun die neue FRITZ!Box im Haus meiner Eltern brav und verlässlich Ihre Arbeit verrichtet, …

shopify
stats