Home / gamelover news / Resident Evil 5 – Gold Edition | gamelover tests

Resident Evil 5 – Gold Edition | gamelover tests

gamelover Resident Evil 5 Gold Edition CoverSystem: PlayStation 3, Xbox 360

Bereits erschienen

Als 1996 die PlayStation das erste Mal den Schriftzug „Resident Evil“ auf die Fernsehbildschirme projizierte, hätte niemand gedacht, dass dieser Titel der Beginn einer unglaublich erfolgreichen Spieleserie werden würde.

Das Game legte den Grundstein des Survival-Horror-Genre, verkaufte über die Jahre unzählige Millionen Spieleversionen und die „Resident Evil“-Reihe ist aus der Spielebranche einfach nicht mehr wegzudenken.

gamelover Resident Evil 5 Screenshot 1

Nachdem vor ein paar Jahren das Spielekonzept ein wenig in die Jahre gekommen war, ging Capcom mit Resident Evil 4 sowohl optisch, als auch inhaltlich völlig neue Wege und konnte an seine alten Erfolge erneut anschließen und räumte eine Spieleauszeichnung nach der anderen ab. Dementsprechend waren die Erwartungen der Fans beim Release von Resident Evil 5 extrem hoch. Schlussendlich wurden diese Ansprüche nicht nur erfüllt sondern weit übertroffen, denn Capcom schaffte es die Spieleserie erfolgreich in die High-Definition Dimension zu befördern. Niemals zuvor sah Resident Evil so phantastisch aus wie in Teil 5!

gamelover Resident Evil 5 Screenshot 2

Doch worum geht es in diesem Kapitel? Chris Redfield, der Held, der bereits 1996 auf Zombiejagd ging, hat in der Zwischenzeit dem S.T.A.R.S.-Team den Rücken gekehrt und sich der Organisation Bio-Terrorism Security Assessment Alliance, kurz BSAA, angeschlossen, um die blutige und zombieverseuchte Spur des korrupten Chemiekonzerns Umbrella bis nach Afrika zu verfolgen. Dort möchte er, unterstützt von der bildhübschen BSAA-Agentin Sheva Alomar, dem Unternehmen endgültig den Todesstoss verpassen. Was auf dem ersten Blick nach einer schwierigen aber nicht unlösbaren Mission aussieht, wird für Chris und Sheva zum Abenteuer auf Leben und Tod.

gamelover Resident Evil 5 Screenshot

Resident Evil 5 – Gold Edition erscheint fast ein Jahr nach Veröffentlichung der Originalversion, hat jedoch von seinem Charme, seiner unglaublichen Spannung und seiner atemberaubenden Grafik nichts verloren. Diese Edition bringt jede Menge Zusatzfeatures mit, die beim Originalspiel noch nicht verfügbar waren. Dazu zählen etwa die beiden zusätzlichen Missionen „In Alpträumen verloren“ bzw. „Verzweifelte Flucht“, neue Kostüme für Chris und Sheva und  neue spielbare Charaktere für das Zusatzspiel „Die Söldner“ wie etwa Barry Burton und Rebecca Chambers, die Spieleveteranen bereits aus Teil 1 von 1996 kennen.

gamelover Resident Evil 5 Screenshot 3

Fazit: Resident Evil 5 – Gold Edition bietet das volle Paket Survival-Horror und kann wirklich nur jedem Resident Evil wärmstens an Herz gelegt werden. Für die paar wenigen Gamer, die beim Namen „Resident Evil“ keine feuchten Augen und Hände bekommen, sollten sich und ihrer Konsole etwas Gutes tun und hier blind zugreifen!

Auch interessant:

gamelover Fritz!Fon

FRITZ!Fon C5 | Test

Nachdem nun die neue FRITZ!Box im Haus meiner Eltern brav und verlässlich Ihre Arbeit verrichtet, …

shopify
stats